kranzschleifen Tietz

Ihr Fachgeschäft für Kranzschleifen aller Art

Wie man einen Entschuldigungsbrief für ein Begräbnis

Wenn jemand gestorben ist und Sie nicht an der Gedenkstätte teilnehmen können, ist es ratsam, Ihre Entschuldigungen in einem Entschuldigungsschreiben zusammen mit Ihrem Beileid an die Hinterbliebenenfamilie zu senden.

Auch Ihr Arbeitgeber kann eine schriftliche Mitteilung über Ihre Absicht, an der Beerdigung eines Familienmitglieds oder Freundes teilzunehmen, verlangen, so dass Sie aufgrund der Bestattungsvereinbarungen möglicherweise einen Entschuldigungsbrief für die Arbeit schreiben müssen.

Hier sind einige Beispiele für die Art von Trauerbrief, den du schreiben kannst, ob du nicht am Gottesdienst teilnehmen kannst oder ob du die Zeit, die du von der Arbeit brauchst, anforderst.

Begräbnis Entschuldigung für den Fall, dass Sie nicht teilnehmen können.
In einer idealen Welt würdest du gerne an der Beerdigung von jemandem teilnehmen, der dir viel bedeutet hat. Du wirst dort sein wollen, um deinen Respekt zu erweisen und deine Freunde und Familie zu unterstützen.

Manchmal ist dies einfach nicht möglich. Obwohl es immer vorzuziehen ist, Ihre Sympathie persönlich zu vermitteln, wird ein gut geschriebener Entschuldigungsschreiben zeigen, dass Sie sich immer noch sorgen.

Wenn es Ihnen schwer fällt, die richtigen Worte zu finden, hier sind ein paar Tipps:

  • Schreiben Sie den Brief so schnell wie möglich.
  • Wenn Sie Zeit zur Verfügung haben, ist ein handschriftlicher, geposteter Brief persönlicher.
  • Halten Sie den Brief kurz und bündig und betonen Sie gleichzeitig Ihre Sympathie.
  • Erinnere die Hinterbliebenen an deine Unterstützung und, wenn möglich, daran, auf welche Weise du ihnen zur Verfügung stehst.
  • Sei ehrlich und gib die Gründe an, warum du nicht an der Beerdigung teilgenommen hast.
  • Versuchen Sie, in Zukunft etwas Zeit mit der Familie oder dem Freund zu verbringen.

Beispiel:

Liebe Louise,

Ich war am Boden zerstört, als ich die Nachricht vom Tod deines Vaters (oder seines Namens) gestern hörte. Er war ein wunderbarer Mann und ich erinnere mich noch daran, dass ich Zeit mit ihm verbracht habe und von seinen Erfahrungen und Lebensberatung gelernt habe.

Leider kann ich nicht an der Beerdigung teilnehmen, aber bitte nehmen Sie meine aufrichtige Entschuldigung an.

Du und[Name] seid in meinen Gedanken in dieser traurigen Zeit. Ich werde mich immer an die Liebe und Lebensfreude deines Vaters erinnern. Er wird vermisst werden.

Mit Liebe/In Sympathie
Jane

Ein Begräbnis Entschuldigungsschreiben für die Arbeit

Beim Schreiben eines Briefes zur Teilnahme an der Beerdigung eines geliebten Menschen ist es wichtig, dem Empfänger eine klare Darstellung dessen zu geben, was passiert ist und wie viel Zeit er benötigt.

Was ist zu berücksichtigen:

  • Erwähne kurz, wer gestorben ist und wo die Beerdigung stattfindet. Wirst du in ein anderes Land reisen, um an der Beerdigung teilzunehmen, oder findet der Gottesdienst in derselben Stadt statt wie dein Arbeitsplatz? Berücksichtigen Sie die Fahrstrecke und den Zeitbedarf.
  • Wenn es der Tod eines nahen Familienmitglieds ist, können Sie Ihre Rolle in der Bestattungsplanung berücksichtigen. Wenn dies mehr Zeit außerhalb der Arbeit erfordert, vergewissern Sie sich, dass Ihr Vorgesetzter darauf aufmerksam gemacht wird.
  • Sind Sie gerade dabei, wichtige Projekte abzuschließen? Wenn ja, bitten Sie jemand anderen, Ihre Arbeit zu erledigen, während Sie weg sind, oder stellen Sie sicher, dass Sie nach der Beerdigung aufholen können.
  • Wenn Sie einen Brief schreiben, um Ihr Kind von der Schule für eine Beerdigung zu entschuldigen.
  • Wenn Sie einen Brief an die Schule Ihres Kindes schreiben, stellen Sie sicher, dass Sie den Namen Ihres Kindes, den Namen des Lehrers, das Jahr oder die Klasse sowie Ihren Namen angeben. Die meisten Schulen werden während der Bedenkzeit Ihrer Familie akzeptieren und verstehen, aber auch wesentliche Details der Abwesenheit Ihres Kindes werden geschätzt.

Auch interessant: Die richtige Musik für Beerdigungen

5 Stücke klassische Musik für Beerdigungen


Die Wahl der Musik für die Beerdigung Ihrer Lieben kann ein wichtiger und sinnvoller Teil der Planung des Gottesdienstes sein. Während sich einige Leute für Hymnen entscheiden, andere für Pop-Balladen, bleibt die klassische Trauermusik eine beliebte Wahl für Briten.

Hier sind 5 schöne, bewegende Stücke der klassischen Musik für Beerdigungen.

Nimrod (aus Enigma-Variationen) – Edward Elgar

Enigma Variations sind 14 Musikstücke zu Ehren von Elgars liebsten Freunden und Familie. Die Variation IX, auch bekannt als Nimrod, ist Augustus J. Jaeger gewidmet, der dem Komponisten durch seine dunkelsten Zeiten von Selbstzweifeln und Depressionen half. Nimrod ist ein beliebtes Stück für Trauermusik und wird am Gedenktag immer im Cenotaph gespielt.

Die Lerche aufsteigend – Vaughan Williams


Mit einer der schönsten Geigenstimmen der klassischen Musik wurde The Lark Ascending von dem gleichnamigen Gedicht von George Meredith inspiriert. Sie drückt den Aufstieg und Fall eines Vogelfluges aus und rangiert stets an der Spitze der Umfragen der Classic FM Hall of Fame sowie der BBC-Rangliste der beliebtesten Desert Island Discs der Nation.

Kanon in D – Johann Pachelbel

Canon in D wurde irgendwann zwischen 1680 und 1706 vom deutschen Komponisten Pachelbel komponiert. Nach dem ersten Erfolg geriet Canon in D aus der Mode und wurde erst in den 1960er Jahren wiederentdeckt, danach eroberte es sich dank seiner kraftvollen Crescendi und schönen Harmonien seinen Platz als Favorit für Hochzeiten und Beerdigungen.

Adagietto (aus Symphonie Nr. 5) – Gustav Mahler

Der vierte Satz von Mahlers fünfter Symphonie, bekannt als Adagietto, gilt als ein Liebeslied, das seiner Frau Alma gewidmet ist. Er hinterließ seiner Frau auch ein kurzes Gedicht: „Wie sehr ich dich liebe, du meine Sonne, das kann ich dir nicht mit Worten sagen. Ich kann dir nur meine Sehnsucht und meine Liebe, meine Glückseligkeit beklagen!“ Nur von der Streichergruppe und einer Solo-Harfe gespielt, ist dies ein langsames, wehmütiges, aber unglaublich mitreißendes Musikstück.

Lacrimosa (aus dem Requiem) – Wolfgang Amadeus Mozart

Lacrimosa (was „weinen“ bedeutet) ist ein dramatisches und trauriges Chorwerk mit religiösen Texten, die in Latein gesungen werden. Als Teil von Mozarts erstaunlichem, unvollendeten Meisterwerk Requiem hatte der legendäre Komponist zum Zeitpunkt seines Todes nur die ersten acht Takte von Lacrimosa geschrieben. Es wurde vom österreichischen Komponisten Franz Xaver Süssmayr komplettiert.

Auch interessant: Alternativen zum Blumenstrauß.

5 Alternativen zu Sympathieblumen

Beerdigungsblumen sind eine starke Tradition in Großbritannien und auf der ganzen Welt. Freunde und Familie senden oft Sympathieblumen direkt an die Hinterbliebenen oder Blumen-Ehren an den Bestattungsunternehmer, damit sie in den Dienst einbezogen werden können.

Allerdings fühlen sich Blumenarrangements nicht immer wie der richtige Weg, um zu sagen, dass Sie sich um sie kümmern. Es könnte sein, dass Sie wissen, dass Ihr hinterbliebener Freund keine Blumen mag; vielleicht sind Sie besorgt, dass sie es als Verschwendung betrachten würden. Einige Hinterbliebene finden den Anblick von welkenden Blumen zu sehr an den Tod in den Tagen und Wochen nach der Beerdigung erinnernd. Vielleicht möchtest du nur eine einzigartige Art und Weise zeigen, dass es dir wichtig ist.

Sind hier fünf alternative Sympathiegeschenke für beraubte Freunde und Familie, die sie wissen lassen, dass Sie an sie denken:

Eine Topfpflanze

Häufig ist das Problem bei Blumenarrangements, dass sie unweigerlich welken und sterben. Das Wegwerfen dieser Blumen kann sich manchmal zu endgültig anfühlen, als ob die Beerdigung jetzt wirklich vorbei wäre und Ihre geliebte Person wirklich für immer verschwunden wäre.

Eine Topfpflanze ist jedoch langlebiger und hellt einen Raum auf, lange nachdem Blumengestecke in den Papierkorb gelegt wurden. Denken Sie daran, dass Ihr trauernder Freund vielleicht zu sehr beschäftigt ist, um sich daran zu erinnern, ihn zu gießen, also wählen Sie eine zähe Pflanze, die nichts gegen die Trockenheit hat. Gute Beispiele sind Jade Pflanzen (Crassula ovata), Dornenkrone (Euphorbia milii) und die meisten Arten von Sukkulenten.

Lebensmittel

Das Kochen für die Hinterbliebenen ist eine gute und praktische Möglichkeit, in den Tagen und Wochen nach einem Trauerfall Unterstützung zu leisten.

Anstelle von Sympathieblumen kannst du deinem verstorbenen Freund einen Korb mit Muffins oder anderen süßen Leckereien schicken. Oder, wenn Sie es gesund halten wollen, ist ein Korb mit Obst genauso aufmerksam. Achten Sie darauf, eine herzliche Kondolenzbestätigung beizufügen.

In den Wochen vor und nach der Beerdigung können Sie erwägen, einige vorbereitete Mahlzeiten zuzubereiten, die Ihr Freund im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahren und aufwärmen kann, wenn er nicht die Energie findet, für sich selbst zu kochen. Zu den Klassikern gehören Dinge wie Lasagne, Hühnerauflauf und Hirtentorte – alles Rezepte, die im Voraus zubereitet und leicht erhitzt werden können.

Eine gemeinnützige Spende

Heutzutage entscheiden sich viele Menschen für eine gemeinnützige Spende, anstatt Geld für Blumen auszugeben. Vielleicht möchtest du eine würdige Sache wählen, die deinem Freund am Herzen liegt. Wenn die verstorbene Person gegen eine bestimmte Krankheit kämpfte, können Spenden an Wohltätigkeitsorganisationen, die eine Heilung erforschen, angemessen sein.

Die Online-Nachrufe der Bestattungszone bieten eine Spendenoption über JustGiving. So können die Hinterbliebenen bis zu zwei wohltätige Zwecke ihrer Wahl für Spenden im Gedenken an ihre Lieben hervorheben. Sie können Online-Nachrufe nach Name oder Ort durchsuchen, um zu sehen, ob eine bestimmte Wohltätigkeitsorganisation ausgewählt wurde.

Eine Kerze

Kerzen werden traditionell mit Trauer in Verbindung gebracht und können ein länger anhaltender Tribut sein als Blumen. Einige Leute finden, dass die Zeit zum Nachdenken beim Anzünden einer Kerze eine positive Möglichkeit ist, sich an einen geliebten Menschen zu erinnern.

Es gibt viele Kerzenhalter und Kerzengeschenksets zu kaufen, die speziell für jemanden entwickelt wurden, der trauert. Sie können ein nachdenkliches Zitat haben, das ihnen eingeschrieben ist, oder in Form eines Engels, Sterns oder einer Taube sein. Alternativ können Sie auch eine beruhigende Aromatherapiekerze wählen.

Eine Decke, ein Kissen oder ein Kuscheltier.

Während der Trauer kann manchmal ein wenig Komfort helfen. Ein Geschenk einer speziellen Decke, eines Kissens oder eines Teddybären kann umarmt werden und bietet körperlichen und emotionalen Komfort. Sie können Decken, Kissen und Kuscheltiere mit gestickten Zitaten über Trauer kaufen, um sie als etwas Besonderes zu kennzeichnen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, sie selbst anzupassen. Einige Leute sticken ihre eigene Botschaft auf ein Kissen oder einen Teddy, oder benutzen sogar alte Kleidung der Person, die gestorben ist, um ein ganz besonderes Kissen zum Umarmen herzustellen. Dies sollte jedoch natürlich nur mit Erlaubnis der Hinterbliebenen geschehen, und es ist vielleicht kein geeignetes Geschenk, wenn man sie nicht sehr gut kennt.

Auch interessant: Beispiel-Kondolenzbriefe.

Beispiele Kondolenzbrief

Beispiel 1


“ Lieber Sam, James und Alice,

Ich war so schockiert und traurig, von Eleanors Tod zu hören, und alle meine Gedanken sind bei dir. Ich finde es schwierig auszudrücken, wie sehr wir sie alle vermissen werden.

Ellie war so eine aufgeweckte, selbstbewusste Frau. Die Leute benutzen den Ausdruck „den Raum erhellen“ die ganze Zeit, aber sie hat wirklich Licht und Glück mit sich gebracht, wohin sie auch ging. Sie war eine der fürsorglichsten und mitfühlendsten Menschen, die ich je getroffen habe – und auch so einen Sinn für Humor!

Ich erinnere mich, als ich Ellie zum ersten Mal traf. Wir saßen bei der Arbeit nebeneinander und wurden sofort Freunde. Sie brachte mich zum Lachen wie kein anderer und schaffte es immer, mich zu beruhigen, wenn ich einen stressigen Tag hatte.

Die Beerdigung war eine wunderbare Hommage an ihr Leben. Sie hätte die schönen Blumenarrangements geliebt. Wenn du mit Anthony sprichst, gib bitte meinen Dank für eine so schöne Lobrede weiter. Ich denke, er hat Ellies Geist und Persönlichkeit wirklich eingefangen.

Bitte denkt daran, dass ich immer hier bin, wenn ihr wollt, dass ich mich um James und Alice kümmere, das bin ich mehr als glücklich. Rufen Sie mich einfach an.

Mit Liebe und fürsorglichen Gedanken, Elizabeth.“

Beispiel 2

„Liebe Dorothy,

Bitte nehmen Sie mein tief empfundenes Beileid zum Verlust Ihres Mannes, Albert. Ich weiß, wie sehr du ihn geliebt und bewundert hast; alle unsere Gedanken sind bei dir.

Leider kannte ich Albert nicht sehr gut. Wir trafen uns ein- bis zweimal auf der jährlichen Mittsommer-Gartenparty und er wirkte immer so fröhlich und sympathisch. Nach allem, was man so hört, war er ein freundlicher und großzügiger Mann, und er wird von vielen vermisst werden.

William und ich werden am kommenden Mittwoch zur Beerdigung kommen, um unseren Respekt zu erweisen, obwohl wir leider nicht in der Lage sein werden, für die Totenwache zu bleiben.

Nochmals, tiefstes Mitgefühl für Ihren Verlust. Wir werden dich in unseren Gedanken und Herzen behalten.

Mit Mitgefühl,

Alison.“

Andere Dinge, die Sie beachten sollten

  • Hab keine Angst, deine Gefühle auszudrücken. Es ist okay zu sagen, wie sehr du diese Person vermisst, oder wie schockiert du warst, als sie starb.
  • Versuche nicht Dinge wie „sie sind an einem besseren Ort“ oder „sie sind jetzt bei Gott“ zu sagen. Es ist am besten, nicht den Glauben der Hinterbliebenen anzunehmen, da er sie verärgern könnte. Du musst nicht versuchen, ihre Schmerzen zu lindern.
  • Sag nicht „Ich weiß, wie es sich anfühlt“ oder „alles geschieht aus einem bestimmten Grund“. Diese Art von Sprüchen kann schädlich sein, auch wenn man es nicht so meint.
  • Wenn Sie die Familie nicht sehr gut kennen, halten Sie sich von Witzen und humorvollen Geschichten fern. Es ist schwierig, den Ton schriftlich zu vermitteln, und sie können ihn als beleidigend oder unbedacht missverstehen.
  • Nachfolgend finden Sie zwei Beispiele für Kondolenzmeldungen, um Ihnen zu helfen, Ihre zu schreiben. Diese Nachrichten sind nicht echt und alle Namen sind zur Veranschaulichung eines Beispiels zusammengesetzt. Die erste ist von einem engen Familienfreund zu einer Hinterbliebenenfamilie mit jüngeren Kindern, die zweite von einem Bekannten, der die sehr gut verstorbene Person nicht kannte.

Auch interessant: Kondolenzbrief richtig schreiben.

Kondolenzbrief schreiben

Eine Kondolenzbescheinigung ist eine Möglichkeit, einem trauernden Freund oder einer trauernden Familie nach dem Tod eines geliebten Menschen Ihr Mitgefühl auszudrücken. Das Senden einer Notiz oder eines Briefes, der einige Worte der Kondolenz anbietet, wird sie wissen lassen, dass du in ihrer schwierigen Zeit an sie denkst, was einen gewissen Komfort bieten kann.

Das Senden einer Nachricht kann auch eine Gelegenheit sein, Hilfe und Unterstützung anzubieten, wenn Sie in der Lage sind, sowie glückliche Erinnerungen an ihren Liebsten zu teilen.

Erste Schritte

Wenn Sie es nicht gewohnt sind, zu schreiben, insbesondere über sensible Themen, kann es schwierig sein zu wissen, wo Sie mit einer Kondolenzmitteilung beginnen sollen. Versuchen Sie zuerst auf Altpapier zu üben, wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie sagen sollen.

Nachfolgend finden Sie ein grobes Layout, wie Sie Ihren Brief oder Ihre Karte bestellen können. Dies ist ein grundlegendes Layout, das Sie für eine Kondolenzmitteilung verwenden könnten, aber es gibt keine feste Struktur, der Sie folgen müssen.

  • Beginnen Sie mit „Lieber…“ Wenn Sie an eine Familie schreiben, versuchen Sie, den Namen jedes Familienmitglieds anzugeben.
  • Beginnen Sie die Nachricht, indem Sie Ihr Beileid aussprechen. Hier sagst du ihnen, dass es dir leid tut, dass sie verloren haben. Sie können dies auf verschiedene Weise formulieren, wie Sie es für richtig halten. Wenn du unsicher bist, kannst du sagen: „Es tat mir so leid, von deinem Verlust zu hören“ oder „Ich bin zutiefst traurig, von dem Verlust deines Vaters zu hören“.
  • Erwähne ein paar gute Eigenschaften deines geliebten Menschen. Das Sprechen über die guten Eigenschaften ihres Liebsten wird ihnen Trost bringen, weil sie wissen, dass sie geschätzt und geliebt wurden. Man könnte so etwas sagen wie: „Ich werde ihren brillanten Sinn für Humor und Lachen vermissen – sie war immer das Leben auf der Party“ oder „Er war so nett zu jedem, der Hilfe brauchte“. Wenn du sie nicht gut kennst, kannst du darüber nachdenken, was andere über sie gesagt haben: „Er war ein freundlicher und großzügiger Mann“ oder „Ich wünschte, ich hätte sie besser gekannt, sie schien so fröhlich und fürsorglich zu sein.“
  • Teilen Sie eine Erinnerung oder Geschichte über diese Person. Trauernde Familien können großen Trost darin finden, neue Geschichten über ihre Lieben zu hören, also scheue dich nicht, wertvolle Erinnerungen zu teilen, solange sie angemessen sind. Es könnte das erste Mal sein, dass du dich getroffen hast, oder das letzte Mal, dass du sie gesehen hast, oder einfach nur ein Mal, dass sie dir wirklich geholfen haben.
  • Biete Unterstützung an, wenn du kannst. Wenn Sie in der Lage und bereit sind, in den kommenden Wochen und Monaten jede Art von Unterstützung anzubieten, können Sie das in Ihrer Kondolenzbescheinigung sagen. Sie können z.B. anbieten, bei bestimmten Aufgaben wie Kochen, Gärtnern oder Kinderbetreuung zu helfen, oder Sie können einfach sagen: „Wenn Sie jemals reden müssen, bin ich da“.
  • Du solltest vielleicht die Beerdigung erwähnen. Wenn Ihr Brief die Familie vor der Beerdigung erreicht, können Sie bestätigen, ob Sie gehen oder nicht. Wenn Sie den Brief nach der Beerdigung schreiben, können Sie sagen, was für ein passender Tribut es war. Wenn du nicht an der Beerdigung teilgenommen hast, kannst du dich entschuldigen, indem du so etwas wie…. sagst: „Bitte entschuldigen Sie, dass ich nicht an der Beerdigung teilnehmen konnte.“
  • Melden Sie sich mit einer entsprechenden Meldung ab. Eine angemessene Abzeichnung könnte so etwas wie „mit Sympathie“, „mit fürsorglichen Gedanken“ oder „unsere aufrichtige Sympathie“ sein. Wenn du den Hinterbliebenen nahe stehst, kann es sinnvoller sein, mit „viel Liebe“ oder „all meiner Liebe“ abzuschließen.

Auch interessant: Angst vor Beerdigungen überwinden.

Angst vor Beerdigungen überwinden

Es ist natürlich, sich bei dem Gedanken, an einer Beerdigung oder einer Totenwache teilzunehmen, überfordert zu fühlen, unabhängig davon, ob die Person, die gestorben ist, dir, einem Freund oder einem entfernteren Verwandten nahe stand.

Eine Angst vor Beerdigungen kann dich sogar dazu bringen, dich zu fragen, ob du überhaupt an der Beerdigung teilnehmen solltest. Aber du musst dich nicht von den Nerven der Beerdigung davon abhalten lassen, jemanden zu ehren und sich zu verabschieden.

Der Gedanke, an eine Trauerfeier teilzunehmen, kann aus verschiedenen Gründen stressig sein. Wenn du unter sozialer Angst leidest, fühlst du dich vielleicht unwohl mit dem Gedanken, dich mit einer Großfamilie oder Freunden zu treffen oder zu interagieren, die du seit Jahren nicht mehr getroffen hast.

Beerdigungsangst könnte aus Lampenfieber resultieren – sie wird gebeten, eine Trauerrede zu halten oder an einem Teil des Bestattungsprozesses oder der Zeremonie teilzunehmen. Oder es könnte Thanatophobie sein – eine Angst vor dem Tod, oder Dinge, die mit den Toten verbunden sind, wie Beerdigungen, Särge, Friedhöfe.

Vielleicht machst du dir Sorgen darüber, wie du mit starken Emotionen umgehen oder sie zurückhalten wirst – besonders wenn andere Menschen trauern.

Wenn Sie mit Nerven kämpfen, hier sind sechs Bewältigungsstrategien für die Beerdigung Angst. Du findest auch viele weitere hilfreiche Artikel über das Verständnis und den Umgang mit Trauer in unserem Abschnitt Trauerunterstützung.

Öffne dich über deine Ängste und Befürchtungen.

Eine gute Möglichkeit, deine Beerdigungsnerven zu beruhigen, ist, offen darüber zu sein, wie du dich fühlst, und deine Reaktion auf die Teilnahme an einer Beerdigung anzuerkennen. Das Diskutieren Ihrer Ängste mit einem engen Freund oder einem Familienmitglied kann helfen, einen Teil des Stresses abzubauen und Ihnen helfen, Ihre Emotionen besser zu managen.

Viele Bestattungsunternehmer bieten beruhigende Unterstützung und Anleitung, um Menschen zu helfen, durch die Beerdigung zu kommen, so dass es sich lohnen könnte, ihre Unterstützung zu erhalten.

Denken Sie daran, dass es in Ordnung ist, zu weinen oder Gefühle zu zeigen.

Sie müssen nicht unbedingt Ihre Tränen unterdrücken oder Ihre Gelassenheit während einer Trauerfeier aufrechterhalten. Wenn Sie eine Trauerrede halten müssen oder eine aktive Rolle im Gottesdienst spielen, denken Sie daran, dass es in Ordnung ist, Ihre Trauer auszudrücken und über Momente, die Sie zu überwältigen scheinen, innehalten.

Wenn du von Emotionen überwältigt wirst, werden die Menschen verstehen, wenn du dich beruhigst, indem du tief durchatmest oder Wasser trinkst. Und wenn du nicht weitermachen kannst, wird der Begräbnisfeier oder ein Familienmitglied zur Stelle sein, um dich zu unterstützen.

Verlassen Sie sich auf jemanden – finden Sie einen Support-Partner

Wenn du dich beim Gedanken an eine Beerdigung ängstlich fühlst, versuche, einen Freund oder Partner zu finden, der dich begleitet, damit du nicht das Gefühl hast, dass du es alleine tun musst.

Eine vertraute Person um sich zu haben, kann tröstlich und hilfreich sein, besonders wenn Sie die Art von Person sind, die schwierige Ereignisse nicht mit etwas Unterstützung und einer helfenden Hand überstehen kann.

Beruhigende Begräbnisnerven: Trauerbegleitung Hunde

Die Idee, Hunde als Beerdigungsbegleiter oder Bestattungshunde zu verwenden, wird in Großbritannien immer beliebter.

Basil der Beagle wurde von Clive Pugh Funeral Directors in trauernden Familien eingeführt, um hinterbliebene Familien zu unterstützen. „Die Menschen kommen gerade damit zurecht, einen Freund oder ein Familienmitglied, einen nahen Verwandten, verloren zu haben – es kann eine sehr beunruhigende Zeit sein, sagte Rosalinda Pugh, die Clive Pugh Funeral Directors in Shropshire leitet.

„Hunde sind sehr scharfsinnig, sie nehmen Menschen und ihre Gemütsverfassung wahr und ich denke, dass es einen sehr großen Unterschied für die Menschen macht. Ich denke, es hilft den Leuten, sich einfach ein paar Minuten zu entspannen und sich auf etwas anderes zu konzentrieren.“

Begräbnisangst: Soll ich mein Kind mitbringen?

Wenn Ihre Angst vor dem Begräbnis davon abhängt, ob ein Kind den Service besuchen sollte oder nicht, sind sich viele Experten einig, dass, wenn ein Kind alt genug ist, um zu lieben, es alt genug ist, um zu trauern.

Als Elternteil oder Vormund haben Sie die beste Vorstellung von den altersgerechten Informationen, die sie brauchen, um sich von einem geliebten Menschen zu verabschieden, was eine Beerdigung ist und was sie erwarten können. Es gibt einige schöne Bücher für Kinder jeden Alters, die bei einem Gespräch helfen können.

Viele Kinder können überraschenderweise eine Selbstverständlichkeit sein, wenn es darum geht, sich zu verabschieden, aber kein Kind sollte gezwungen werden, gegen seinen Willen an einer Beerdigung teilzunehmen.

Ältere Kinder können sogar eine Rolle bei der Beerdigung spielen. Wenn Ihre Bestattungsangst darauf zurückzuführen ist, dass Sie ein jüngeres Kind während eines Trauergottesdienstes sesshaft halten, bringen Sie viele Dinge mit, um es zu beschäftigen, und haben Sie einen Aktionsplan, um es irgendwo vom Hauptbeerdigungsort wegzubringen, wenn es Ihnen langweilig oder unruhig wird.

Beerdigungsnerven: Sei nett zu dir selbst.

Angst gehört zu den vielen emotionalen und körperlichen Symptomen der Trauer. Es ist nicht immer einfach zu essen oder zu schlafen, wenn man unter einem Verlust leidet, während Spannungen sogar zu körperlichen Symptomen wie Übelkeit oder Ohnmacht führen können.

Sei nett zu dir selbst. Techniken wie Achtsamkeit können Ihnen helfen, Ihre Atmung zu regulieren oder sich erholsamer zu fühlen, während ein heißes Bad oder Aromatherapieöle wie Lavendel oder Kamille eine beruhigende Möglichkeit sein können, sich auf eine Beerdigung vorzubereiten.

Auch Interessant: Nicht-religiöse Trauerreden.

Nicht-religiöse Trauerlesungen

Da so vieles in unseren kulturellen Zeremonien auf eine religiöse Perspektive auf Leben und Tod ausgerichtet ist, kann es unglaublich schwierig sein, den Bestattungsprozess zu steuern, wenn eine Person ohne Glaubensbindungen vorbeikommt. Für die weltliche Menge ist es daher wichtig, nicht-religiöse Trauerlesungen, Lieder und Informationen über die Zeremonie vor ihren letzten Tagen zu sammeln.

Diese Art der Bestattungsvorbereitung ist von besonderer Bedeutung, wenn Sie aus einer religiösen Familie stammen oder in einer interreligiösen Beziehung stehen. Menschen, die in religiösen Häusern aufwachsen, haben oft Schwierigkeiten, ihren Glauben von dem der allgemeinen Bevölkerung zu trennen, und das kann es ihnen noch schwerer machen, mit der Planung einer nicht-religiösen Beerdigung zu beginnen. Versuchen Sie, nach einer „atheistischen Beerdigung“ zu suchen, und Sie werden sehen, was ich meine. So viele Menschen haben keine Ahnung, was bei einer Beerdigung passiert, bei der es keinen Glaubensführer, kein Gebet und das Versprechen eines Lebens nach dem Tod gibt.

Wenn Sie eine religiöse Person sind, die diesen Artikel gefunden hat, weil Sie weltliche Trauerlesungen für die Zeremonie von jemand anderem benötigen, danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, einen Gottesdienst zu planen, der das Andenken Ihrer Lieben respektvoll ehrt. Ich weiß, dass dies eine schwierige Zeit in deinem Leben ist, aber du machst das großartig.

Hier sind 16 nicht-religiöse Trauerlesungen aus Gedichten, die zu deiner Genehmigung eingereicht wurden.

„Wenn ich tot bin, mein Liebster“ von Christina Rossetti

Wenn ich tot bin, meine Liebsten, singe keine traurigen Lieder für mich; pflanze keine Rosen an meinen Kopf, noch schattige Zypressen; mit Duschen und Tautropfen nass; und wenn du willst, erinnere dich, und wenn du willst, vergiss es.

Ich werde die Schatten nicht sehen, ich werde den Regen nicht spüren, ich werde die Nachtigall nicht hören, wie vor Schmerzen; und durch die Dämmerung träumen, das steht nicht auf und setzt nicht, glücklich kann ich mich erinnern, und glücklich kann ich vergessen.

„Our revels are now ended“ aus The Tempest von William Shakespeare

Unsere Revels sind nun beendet. Diese unsere Schauspieler, wie ich euch vorausgesagt habe, waren alle Geister und werden zu Luft, zu dünner Luft geschmolzen: Und wie das grundlose Gewebe dieser Vision, so lassen die Wolkentürme, die prächtigen Paläste, die feierlichen Tempel, der große Globus selbst, ja, alles, was er erbt, sich auflösen, und wie dieser unwesentliche Umzug verblasst, lassen Sie kein Gestell zurück. Wir sind solche Dinge wie Träume werden gemacht, und unsere kleinen Leben werden im Schlaf abgerundet.

„The Choir Invisible“ von George Eliot

O kann ich dem Chor beitreten invisibleOf jene unsterblichen Toten, die againIn Verstand leben, der durch ihre Anwesenheit besser gebildet wird; liveIn Impulse rührten zur Großzügigkeit, in den Briefen der kühnen Rechtschaffenheit, in den scornOf miserablen Zielen, die mit Selbst beenden, in den Gedanken erhaben, die die Nacht wie Sterne durchbohren, und mit ihrer milden Ausdauer drängen Männer VerstandT Zu den breiteren Ausgaben.

So zu leben ist der Himmel: Unsterbliche Musik in der Welt zu machen, eine schöne Ordnung zu atmen, die kontrolliert, mit wachsendem Einfluss auf das wachsende Leben des Menschen, also erben wir jene süße Reinheit, für die wir gekämpft, gescheitert und gequält haben – mit zunehmendem Rückblick, der diese Verzweiflung hervorrief.Rebellisches Fleisch, das nicht gebändigt werden würde, ein bösartiger Elternteil, der noch sein Kind beschämt, arme, ängstliche Buße ist schnell aufgelöst; seine Unstimmigkeiten, die durch das Treffen von Harmonien gelöscht werden, sterben in der großen und wohltätigen Luft;Und all unser selteneres, besseres, wahreres Selbst, das religiös schluchzte in sehnsüchtigen Liedern, das beobachtete, um die Last der Welt zu erleichtern, mühsam nachspürte, was sein muss, und was noch besser sein könnte – sah eher ein würdigeres Bild für das Heiligtum und formierte es vor der Menge, göttlich menschlich, Anbetung errichtend, so dass höhere Ehrfurcht mehr mit Liebe vermischt wurde – das bessere Selbst wird leben, bis das menschliche TimeShall seine Augenlider faltet, und der menschliche Himmel sich wie eine Schriftrolle innerhalb der GrabUniversität für immer sammelte.

Dies ist das Leben, das kommen wird, welche Märtyrer-Männer glorreicher gemacht habenFür uns, die wir danach streben zu folgen.Mai erreiche ichDen reinsten Himmel – sei zu anderen SeelenDer Kelch der Kraft in irgendeiner großen Qual,Spindel großzügige Leidenschaft, füttere reine Liebe,Vergiss das Lächeln, das keine Grausamkeit hat,Sei die süße Gegenwart eines guten verbreiteten, und in der Verbreitung immer intensiver!So soll ich mich dem Chor anschließen, der unsichtbar ist Wessen Musik die Freude der Welt ist.

Auch Interessant: Die besten Bibelverse.

Beerdigungs Bibelverse

Gottes Wort liefert ungeheure Kraft und Kraft in Zeiten von Verlust und Tod. Lies diese Bibelverse, um Trost und Ermutigung zu empfangen, die nur durch die Hoffnung, die wir in Jesus Christus haben, kommen können. Diese Sammlung der Schrift kann die Worte enthalten, die während einer Trauerfeier, einer Gedenkstätte oder in einem Sympathiebrief zu hören sind.

Johannes 14,27

27 Frieden lasse ich bei euch; meinen Frieden gebe ich euch. Ich gebe dir nicht, wie die Welt es gibt. Lasst eure Herzen nicht beunruhigt sein und habt keine Angst.

Jesaja 41:10

10 So fürchtet euch nicht, denn ich bin mit euch; erschreckt euch nicht, denn ich bin euer Gott. Ich werde dich stärken und dir helfen; ich werde dich mit meiner rechten Hand unterstützen.

Psalm 46:1-10

Gott ist unsere Zuflucht und Kraft, eine allgegenwärtige Hilfe in Schwierigkeiten. Darum wollen wir uns nicht fürchten, wenn die Erde nachlässt und die Berge in das Herz des Meeres fallen, wenn sein Wasser brüllt und schäumt und die Berge mit ihrem Aufstieg beben. Es gibt einen Fluss, dessen Ströme die Stadt Gottes froh machen, den heiligen Ort, an dem der Allerhöchste wohnt. Gott ist in ihr, sie wird nicht fallen; Gott wird ihr bei Tagesanbruch helfen. Nationen sind in Aufruhr, Königreiche fallen; er erhebt seine Stimme, die Erde schmilzt. Der HERR, der allmächtige Gott, ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere Festung. Kommt und seht, was der HERR getan hat, die Verwüstungen, die er auf die Erde gebracht hat. Er lässt die Kriege bis ans Ende der Welt enden. Er zerbricht den Bogen und zerschlägt den Speer; er verbrennt die Schilde mit Feuer. Er spricht: „Sei still und erkenne, dass ich Gott bin; ich werde unter den Völkern erhöht werden, ich werde auf Erden erhöht werden“.

Korinther 15,50-57

Ich erkläre euch, Brüder und Schwestern, daß Fleisch und Blut das Reich Gottes nicht erben können, noch erbt der Vergängliche das Unvergängliche. Hör zu, ich erzähle dir ein Geheimnis: Wir werden nicht alle schlafen, aber wir werden alle verändert werden – 52 im Handumdrehen, im Handumdrehen, bei der letzten Posaune. Denn die Posaune wird ertönen, die Toten werden unvergänglich auferweckt, und wir werden verwandelt werden. Denn die Vergänglichen müssen sich mit dem Unvergänglichen und die Sterblichen mit der Unsterblichkeit bekleiden. Wenn das Vergängliche mit dem Unvergänglichen und das Sterbliche mit der Unsterblichkeit bekleidet ist, dann wird sich das Sprichwort erfüllen, das geschrieben steht: „Der Tod ist vom Sieg verschlungen worden“. „Wo, o Tod, ist dein Sieg? Wo, o Tod, ist dein Stachel?“ Der Stich des Todes ist Sünde, und die Macht der Sünde ist das Gesetz. Aber dank sei Gott! Er gibt uns den Sieg durch unseren Herrn Jesus Christus.