Wenn jemand gestorben ist und Sie nicht an der Gedenkstätte teilnehmen können, ist es ratsam, Ihre Entschuldigungen in einem Entschuldigungsschreiben zusammen mit Ihrem Beileid an die Hinterbliebenenfamilie zu senden.

Auch Ihr Arbeitgeber kann eine schriftliche Mitteilung über Ihre Absicht, an der Beerdigung eines Familienmitglieds oder Freundes teilzunehmen, verlangen, so dass Sie aufgrund der Bestattungsvereinbarungen möglicherweise einen Entschuldigungsbrief für die Arbeit schreiben müssen.

Hier sind einige Beispiele für die Art von Trauerbrief, den du schreiben kannst, ob du nicht am Gottesdienst teilnehmen kannst oder ob du die Zeit, die du von der Arbeit brauchst, anforderst.

Begräbnis Entschuldigung für den Fall, dass Sie nicht teilnehmen können.
In einer idealen Welt würdest du gerne an der Beerdigung von jemandem teilnehmen, der dir viel bedeutet hat. Du wirst dort sein wollen, um deinen Respekt zu erweisen und deine Freunde und Familie zu unterstützen.

Manchmal ist dies einfach nicht möglich. Obwohl es immer vorzuziehen ist, Ihre Sympathie persönlich zu vermitteln, wird ein gut geschriebener Entschuldigungsschreiben zeigen, dass Sie sich immer noch sorgen.

Wenn es Ihnen schwer fällt, die richtigen Worte zu finden, hier sind ein paar Tipps:

  • Schreiben Sie den Brief so schnell wie möglich.
  • Wenn Sie Zeit zur Verfügung haben, ist ein handschriftlicher, geposteter Brief persönlicher.
  • Halten Sie den Brief kurz und bündig und betonen Sie gleichzeitig Ihre Sympathie.
  • Erinnere die Hinterbliebenen an deine Unterstützung und, wenn möglich, daran, auf welche Weise du ihnen zur Verfügung stehst.
  • Sei ehrlich und gib die Gründe an, warum du nicht an der Beerdigung teilgenommen hast.
  • Versuchen Sie, in Zukunft etwas Zeit mit der Familie oder dem Freund zu verbringen.

Beispiel:

Liebe Louise,

Ich war am Boden zerstört, als ich die Nachricht vom Tod deines Vaters (oder seines Namens) gestern hörte. Er war ein wunderbarer Mann und ich erinnere mich noch daran, dass ich Zeit mit ihm verbracht habe und von seinen Erfahrungen und Lebensberatung gelernt habe.

Leider kann ich nicht an der Beerdigung teilnehmen, aber bitte nehmen Sie meine aufrichtige Entschuldigung an.

Du und[Name] seid in meinen Gedanken in dieser traurigen Zeit. Ich werde mich immer an die Liebe und Lebensfreude deines Vaters erinnern. Er wird vermisst werden.

Mit Liebe/In Sympathie
Jane

Ein Begräbnis Entschuldigungsschreiben für die Arbeit

Beim Schreiben eines Briefes zur Teilnahme an der Beerdigung eines geliebten Menschen ist es wichtig, dem Empfänger eine klare Darstellung dessen zu geben, was passiert ist und wie viel Zeit er benötigt.

Was ist zu berücksichtigen:

  • Erwähne kurz, wer gestorben ist und wo die Beerdigung stattfindet. Wirst du in ein anderes Land reisen, um an der Beerdigung teilzunehmen, oder findet der Gottesdienst in derselben Stadt statt wie dein Arbeitsplatz? Berücksichtigen Sie die Fahrstrecke und den Zeitbedarf.
  • Wenn es der Tod eines nahen Familienmitglieds ist, können Sie Ihre Rolle in der Bestattungsplanung berücksichtigen. Wenn dies mehr Zeit außerhalb der Arbeit erfordert, vergewissern Sie sich, dass Ihr Vorgesetzter darauf aufmerksam gemacht wird.
  • Sind Sie gerade dabei, wichtige Projekte abzuschließen? Wenn ja, bitten Sie jemand anderen, Ihre Arbeit zu erledigen, während Sie weg sind, oder stellen Sie sicher, dass Sie nach der Beerdigung aufholen können.
  • Wenn Sie einen Brief schreiben, um Ihr Kind von der Schule für eine Beerdigung zu entschuldigen.
  • Wenn Sie einen Brief an die Schule Ihres Kindes schreiben, stellen Sie sicher, dass Sie den Namen Ihres Kindes, den Namen des Lehrers, das Jahr oder die Klasse sowie Ihren Namen angeben. Die meisten Schulen werden während der Bedenkzeit Ihrer Familie akzeptieren und verstehen, aber auch wesentliche Details der Abwesenheit Ihres Kindes werden geschätzt.

Auch interessant: Die richtige Musik für Beerdigungen